Haftung für den Tiertransport:                              Ein Tierversand ist möglich, jedoch trägt ALLEIN  der Käufer das Risiko und die Kosten des Versandes! Am Liebsten wäre es mir, wenn die Tiere persönlich bei mir abgeholt werden, denn so hat der Käufer auch eine allgemeine Kontrolle über das reservierte Tier. -> Gesundheitscheck                 Der Versand ist abhängig von den Wettertemperaturen (extreme Kälte oder Hitze)!   Die Zwerge werden in der Regel nicht vor der 8. Lebenswoche verschickt! Trotz allem kann es passieren, dass es bei den Kaninchen durch die Aufregung der Umstellung eine Krankheit ausbrechen kann, die vorher nicht erkennbar war. Durch den Transportstress kann es zu Durchfall oder bei Durchzug zu Erkältungserscheinungen wie (Schnupfen, tränende Augen) oder ähnliches  kommen. Hierfür wird KEINE Haftung übernommen!!! Für Umstände die zum Tot eines Tieres führen wird ebenfalls KEINE Haftung übernommen!!! Ich hoffe auf Ihr Verständnis!                                                          Transportkartoninhalt:                                     Zuerst wird Streu auf den Kartonboden gestreut, als Urinschutz, damit der Karton nicht durchnässt, da die Tiere über Nacht unterwegs sind. Anschließend wird selbstverständlich noch Heu auf das Streu verteilt!   Die Zwerge bekommen außerdem noch wasserhaltiges Frischfutter (Fenchel) dazugelegt, wenn sie auf Reise gehen!